17./18. August 2019

Am Samstag trafen sich bei herrlichem Sonnenschein 17 Radler um 10:45 Uhr in Hilpertsau, Abzweig Reichental, um den Bus zur Schwarzmiss um 11:12 Uhr zu erreichen. Der Radexpress "Knut" brachte die Räder sicher zur Schwarzmisshütte. Über Besenfeld und Poppelmühle ging es weiter zum Übernachtungsdomizil "Löwen" in Enzklösterle. Also viel Zeit für eine Rast im Hotel Sonnenblick in Besenfeld bei Kaffee und Kuchen.

Natürlich durften für die Kinder unter uns eine wilde Abfahrt mit der Poppeltal Bahn nicht fehlen. Im Löwen angekommen, stärkte sich die Gruppe und verbrachte einen geselligen Abend. Tagesziel ca. 30 km, hoch 250m, runter 550m.

Sonntags radelten die Biker weiter zur Sommerbergbahn nach Bad Wildbad. Je nach Wunsch, Kondition oder Bedürfnis nahmen manche die Bahn oder den Anstieg über die Straße, um auf die Höhe zu kommen.

Nächste Stationen war Grünhütte, Kreuzleshütte. Nach steilem Abstieg kam die Gruppe unterhalb der Teufelsmühle raus und dann ging es weiter im Schuß die Fahrstraße entlang bis kurz vor Loffenau. Wichtig für diesen Radausflug waren gute Bremsen! Zum Entspurt nach Ottenau gab es dann doch noch eine kurze Regendusche. Für den Abschluß waren Plätze im Gasthaus Rebstock in Ottenau reserviert. Tagesziel ca. 45 km, ca. 440 m hoch, mit Sommerberg 790 m hoch, 1300 m runter.
Ziemlich geschafft von der Tour ging es nach dem Essen nach Hause, wieder entweder mit der Bahn oder per Pedal.

Ein herzliches Dankeschön an das komplette Organisationsteam.